DE Ι EN Ι FR

 

Ausschanksysteme für alkoholfreie Getränke

Verwendungsfertige Anlagen Premix


 

Schankanlagen an die Premix-Getränkebehälter angeschlossen werden können. Gehäuse aus Edelstahl, farbige Ausführung ist optional erhältlich. Die verwendungsfertigen Anlagen sind mit eingebautem Druckminderer ausgerüstet. Die Geräte mit Doppeldruckminderer bieten die Möglichkeit mit unterschiedlichem Druck zu zapfen. Getränkeschläuche, CO2-Schlauch und Hochdruckschlauch sind im Lieferumfang enthalten. Hier finden Sie weitere Informationen: Katalogseite Verwendungsfertige Anlagen

Oberthekengeräte und Unterthekengeräte

   

Ober- und Unterthekengeräte in verschiedenen Ausführungen für den Ausschank von Premix- und Postmixgetränken. Wahlweise mit Trocken- oder Wasserbadkühlung. Die Oberthekengeräte werden mit Zapfhähnen und einhängbarer Tropfschale geliefert. Das Gehäuse ist standardmäßig aus Edelstahl, Farbvarianten bei den Oberthekengehäusen sind möglich. Hier finden Sie weitere Informationen: Katalogseiten Ober- und Unterthekengeräte

Mobile Schanksysteme

   

Die Dispensing Station wird mit und ohne Kühlgerät geliefert. Die verwendungsfertige Dispensing Station ist mit einem leistungsstarken Kühler ausgestattet und vollständig montiert mit Rückschlagventilen, Hochdruckschlauch, Hauptdruckminderer und Kontrollmanometer sowie einem CO2-Flaschenhalter. Oder Sie entscheiden sich für die Dispensing Station ohne Kühlgerät. Dann erhalten Sie den Schrankkorpus auf Rollen mit einer Abdeckung aus Edelstahl (Optionen möglich). In beiden Fällen muss die Zapfsäule separat bestellt werden. Hier finden Sie weitere Informationen: Katalogseiten Mobile Schanksysteme

Karbonatoren


 
 

Der Karbonator ist zuständig für die Herstellung von CO2 -Wasser. Ohne ihn ist die Herstellung eines Softdrinks nicht möglich. Wir bieten verschiedene Leistungsstärken und Ausführungen an. Es gibt zwei Arten der Karbonisierung: Kaltkarbonisierung und Trockenkarbonisierung. Die Arbeitsweise der Karbonatoren ist vom Grundprinzip ähnlich. Der Unterschied besteht darin, dass der Kaltkarbonator-Behälter im Eiswasserbad (Alublock) untergebracht ist und zur Karbonisierung gekühltes Wasser zugeführt bekommt. Dem Warmkarbonator wird ungekühltes Wasser zur Karbonisierung zugeführt. Außerdem ist hier der Karbonatorbehälter der jeweiligen Umgebungstemperatur ausgesetzt. Hier finden Sie weitere Informationen: Katalogseiten Karbonatoren

Metallzapfsäulen 

 

Wir bieten Zapfsäulen in verschiedenen Varianten an. Wir liefern die Zapfsäulen montiert mit Zapfhähnen. Ausführung in VA oder vergoldet. Hier finden Sie weitere Informationen: Katalogseiten Metallzapfsäulen